Stimme Käpt’n Blaubärs

Der selbstlose Handwerker – zum Tod von Wolfgang Völz

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Fr, 04. Mai 2018 um 18:38 Uhr

Theater

Der Schauspieler Wolfgang Völz lieh Käpt’n Blaubär seine Stimme – nun ist er gestorben. Dass er so gut synchronisierte, ist seiner Uneitelkeit zu verdanken. Ein Nachruf.

Er war – das wissen noch die Schwarzweiß-Ferngucker – Graf Yosters Butler oder der Armierungsoffizier Leutnant Mario de Monti im Raumschiff Orion. Gerne setzte ihn der deutsche Nachkriegsfilm wahlweise als Sergeant oder Kriminalassistenten ein. Und wer von ihm kein Bild vor Augen hat, der kennt ihn mit den Ohren: ob als deutsche Stimme von Walter Matthau, Peter Ustinov, Mel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ