Peter Carp

Neuer Intendant stellt Programm am Theater Freiburg vor

Bettina Schulte / Alexander Dick

Von Bettina Schulte & Alexander Dick

Fr, 12. Mai 2017 um 00:00 Uhr

Theater

Für den Intendanten des Freiburger Theaters, Peter Carp, steht im Mittelpunkt des theatralen Geschehens: der Mensch. Dementsprechend gestaltet sich das Programm von Carp und seinem Team.

"In welcher Zukunft wollen wir leben?" Solche Fragen, die das Theater Freiburg während der elf Jahre beschäftigten, in denen Barbara Mundel das Drei-Sparten-Haus geleitetet hat, sind dem neuen Intendanten eher fern. Peter Carps Auffassung von Theater ist nicht von politischen Überlegungen oder theoretischen Konzepten geprägt. Für ihn steht im Mittelpunkt des theatralen Geschehens: der Mensch. "Menschen gehen wegen Menschen ins Theater": Das war der erste Satz, den Carp bei der Präsentation seiner ersten Spielzeit 2017/18 im Winterer-Foyer des Theaters Donnerstag Mittag äußerte. Das ist sein Credo: Die Zuschauer gehen ins Theater, um sich von Schauspielern Geschichten erzählen zu lassen.

Das Team
Die Spartenzuständigkeit ist im neuen Team des Theaters weitgehend in Fluss geraten. Es gibt keine Spartenleiter mehr, keine Musiktheater- und Schauspieldirektoren. Statt dessen einen Chefdramaturgen: Rüdiger Bering begleitet Peter Carp von Oberhausen nach Freiburg. Er versteht sich selbst dezidiert als jemanden, der zwischen den Sparten arbeiten will. Dramaturgin im Musiktheater ist Tatjana Beyer, die, wie sie sagte, von Haus aus "ganz aus Musik besteht". Von 2008 bis 2011 war ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ