Thomas Dreßen zeigt auf der Kandahar seine Klasse

dpa

Von dpa

Mo, 03. Februar 2020

Ski Alpin

42 000 EURO hat Skirennfahrer Thomas Dreßen für seinen Sieg auf der Kandahar bekommen, einiges von dem Geld aber noch am Wochenende auf den Kopf gehauen. "Das wird noch richtig teuer heute für mich", ahnte der 26-Jährige nach dem Gewinn der prestigeträchtigen Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen. Sein Heimatort Mittenwald liegt ganz in der Nähe, viele Freunde und Verwandte schauten ihm zu – und gingen anschließend tüchtig feiern mit dem Alpin-Ass. Der letzte deutsche Sieg im Werdenfelser Land ist 28 Jahre her. Damals kam Markus Wasmeier als Erster ins Ziel. Viktoria Rebensburg schaffte es beim Super-G im russischen Rosa Khutor auf Rang acht.