Theater

Thomas Ostermeier ist mit Anton Tschechows "La Mouette" zu Gast in Straßburg

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Do, 24. März 2016

Theater (TICKET)

Thomas Ostermeier ist mit "La Mouette" von Anton Tschechow zu Gast in Straßburg.

Er ist der "französischste" unter den deutschen Regisseuren: Thomas Ostermeier. Mit "Die Möwe" – auf Französisch "La Mouette" – hat er ein Stück des Russen Anton Tschechow im frankophonen Raum inszeniert. Mit der Produktion für das Theater in Vidy-Lausanne ist der Leiter der Berliner Schaubühne derzeit mit dem Drama auf Tournee. Vom 31. März bis zum 9. April ist sie im Straßburger Nationaltheater zu sehen.

Der erfolglose Schriftsteller Konstantin liebt Nina. Sie liebt seinen erfolgreicheren Kollegen Trigorin, später kurz Konstantin, aber letztlich nur ihren größten Traum: die Schauspielerei. Anton Tschechows Stück "Die Möwe" ("La Mouette") spielt auf dem Land im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung