Account/Login

Tiefere Sohle, höhere Ufer

  • Sa, 01. Februar 2020
    Gutach im Breisgau

     

BZ-Plus Ergebnisse der Flussgebietsuntersuchung zeigt Handlungsbedarf im Bereich Aulebach auf.

Wilde Gutach am Ende des Winters.  | Foto: Markus Häringer
Wilde Gutach am Ende des Winters. Foto: Markus Häringer

GUTACH. In der Gemeinderatssitzung in Gutach stellten Catharin Schäfer und Urban Ronecker vom Fachbüro Wald + Corbe sowie Henning Wiesse vom Landratsamt (Untere Wasserbehörde) die Untersuchungsergebnisse für den Hochwasserschutz speziell am Aulebach vor. In einer Sitzung 2019 waren die Ergebnisse für Elz und Wilde Gutach im Bereich der Gemeinde bereits vorgestellt worden.

Vor ihren Ausführungen meldete sich der ehemalige Gemeinderat August Weis in der Bürgerfragestunde zu Wort und stellte eine historische Chronologie der Überschwemmungsereignisse, speziell im Bereich Bleibach und Kregelbach, aber auch im Ortsteil Gutach, vor. Diese unterstreichen, dass die Hochwasserschutzmaßnahmen, die danach präsentiert wurden, dringend erforderlich sind. Deshalb dankte Schäfer ihm im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar