Account/Login

Titisee-Neustadt

Carsharing-Elektroauto steht seit neun Monaten ungenutzt herum

Peter Stellmach
  • &

  • Di, 15. März 2016
    Titisee-Neustadt

     

Nicht alle Standorte der E-Mobilität sind auch mobil / Es hapert an der Funkverbindung.

Winterschlaf: Der Elektro-BMW in Eisenbach steht seit Mai 2015.   | Foto: Gert Brichta
Winterschlaf: Der Elektro-BMW in Eisenbach steht seit Mai 2015. Foto: Gert Brichta

TITISEE-NEUSTADT. Dornröschenschlaf konnte einem einfallen, wenn man den elektrischen BMW i3 sah, der in Eisenbach nahe dem Rathaus steht. Zeitweise bis zur Radnabe im Schnee stehend, von oben bis zum Türgriff mit Watte eingedeckt. So sieht kein Auto aus, das bewegt wird. Tatsächlich steht der Wagen, der zur elektrischen Autoteilerflotte der Tourismusgesellschaft gehört, seit neun Monaten unnütz herum. "Zirkus ohne Ende", beklagt HTG-Geschäftsführer Thorsten Rudolph.

Kurz zur Vorgeschichte. Vielbeachtet setzte die HTG vor knapp einem Jahr die elektrische Flotte von 25 Fahrzeugen auf die Straßen des Hochschwarzwalds. Die Hälfte davon stationiert bei Partnern der HTG, beispielsweise Hotels. Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar