Account/Login

Pilotprojekt kommt ins Stottern

Carsharing scheitert in den Funklöchern des Schwarzwalds

Peter Stellmach
  • Fr, 21. August 2015, 09:29 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

Die Idee ist klasse: Elektroautos sollen Einheimische und Touristen im Hochschwarzwald umweltfreundlich mobil machen. Es gibt nur ein Problem: die Löcher im Mobilfunknetz.

E macht mobil – aber nur dann, w...funknetz  aufs Auto übertragen lassen.  | Foto: Peter Stellmach
E macht mobil – aber nur dann, wenn sich auch Daten übers Mobilfunknetz aufs Auto übertragen lassen. Foto: Peter Stellmach
1/2
Leise schnurren sollte die E-Mobilität im Hochschwarzwald. Doch sie ruckelt noch ein wenig. Die Flotte von 25 stromgetriebenen BMW i 3 ist zwar in Fahrt gekommen, aber nicht überall. Weil das Mobilfunknetz fehlt. Betroffen sind Eisenbach, Breitnau und Lenzkirch. Und weil in Grafenhausen zwar das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar