Exotisch und erstaunlich

Heidrun Simoneit

Von Heidrun Simoneit

Fr, 17. Juli 2015

Titisee-Neustadt

Viktoria Wehrle ist professionelle Geschichtenerzählerin / Im August startet ihr neues Programm.

HOCHSCHWARZWALD. Die Zeiten vor einem Publikum, das sich ziert, sind längst vorbei. Heute können es viele Fans gar nicht abwarten, bis Viktoria Wehrle ihre nächste spannende Geschichte endlich preisgibt. Schlank, modisch, ein Hingucker ist die Mittfünfzigerin, die sich nach eigenen Aussagen gerne "aufbrezelt". Die professionelle Geschichtenerzählerin aus dem Hochschwarzwald weiß, wie sie Auftreten und Ausstrahlung verbinden muss, um sofort die volle Aufmerksamkeit des Publikums zu haben.

Legendär sind ihre berühmten, aber längst vergangenen Auftritte als Victoria von Pösel. Gekleidet im hellblauen Kostüm und kessem Kopfschmuck der 20er Jahre verzauberte sie vor sechs Jahren das zufällig anwesende Publikum an der Promenade am Titisee mit solcher Wucht, dass umliegende Hotels ihr anschließend die Tür einrannten und Führungen im Zauber der vergangenen Zeit buchten.

Doch warum erzählt sie so gerne, obwohl es sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ