Erfolgreich bei "Jugend trainiert für Olympia"

Große Fangemeinde treibt Feldberger zum Sieg

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Do, 12. März 2015 um 17:33 Uhr

Titisee-Neustadt

FELDBERG-ALTGLASHÜTTEN. Der angebliche Heimvorteil kann auch schon mal zum Nachteil werden, aber gestern hat’s geklappt: Auf eigenem Territorium in Altglashütten gewann die erste Mannschaft der Grundschule Feldberg im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" das Regierungspräsidiums-Finale im Skilanglauf. Jan Fischer, Linus Schiedt, Fabian Pfleghar und Leonie Maier schafften die 1700 Meter lange Strecke mit technischen Anforderungen an sechs Stationen unterwegs in der Tagesbestzeit von 6:37 Minuten. 33 Mannschaften bedeuteten eine sehr gute Beteiligung.

Die ersten drei Schulmannschaften, die auf die Strecke gingen, belegten in der selben Reihenfolge die Plätze auf dem Siegerpodest. Das erste Trio der Grundschule St. Märgen in der Besetzung Jannis Dold, Finja und Jana Faller brauchte 22 Sekunden länger als die Feldberger. Dritter mit 34 Sekunden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ