Lichtblicke in düsteren Zeiten

Heidrun Simoneit

Von Heidrun Simoneit

Mo, 12. November 2018

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Der Kinderhospizdienst Kuckucksnest hat elf Familienbegleiter.

TITISEE-NEUSTADT. Sie können eine wertvolle Hilfe in schwierigster Zeit sein, können begleiten, unterstützen, für kleine Lichtblicke in düsteren, äußerst bedrückenden und bedrohlichen Lebensphasen sorgen: die ehrenamtlichen Begleiter vom Verein Ambulanter Kinderhospizdienst Kuckucksnest.

Vor vier Jahren wurde der Verein gegründet. Inzwischen sind die Strukturen festgelegt, gewachsen und laufen in guten Bahnen. Versammlungsleiter Florian Schlosser erinnerte in der Hauptversammlung im DRK-Haus an die Anfänge: "Das war viel Arbeit. Ich bin jetzt froh, dass die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden können." Elf speziell ausgebildete ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ