Die zauberhafte Landschaft verewigt

Ulrike Jäger

Von Ulrike Jäger

Mi, 08. Oktober 2014

Todtnau

Im alten Rathaus von Muggenbrunn sind Bilder von Hermann Wolff zu sehen / Erinnerungen an den "Moler" des Schwarzwalddorfs.

TODTNAU-MUGGENBRUNN. Keine staubige Amtsstube, wie man bei dem Namen vermuten könnte, sondern eine Galerie ist das Alte Rathaus in Muggenbrunn für die nächsten zwei Wochen. In dieser Zeit sind Bilder des Malers Hermann Wolff in einer Ausstellung zu sehen, die am Samstag eröffnet wurde.

Galerist und Kunstexperte Ralf Andreas Thoma aus Basel hat die Treppenaufgänge, Sitzungszimmer und den Rathaussaal kurzerhand in Ausstellungsräume verwandelt, die als interessante Kulisse für die meist großformatigen Landschaftsbilder dienen. Der Todtnauer Kulturhausverein und Muggenbrunner Kunstfreunde unterstützten die Organisation. Auch die Witwe des jung verstorbenen Enkels von Hermann Wolff, die diese Ausstellung angestoßen hatte, war nach Muggenbrunn gekommen mit einigen Bildern ihres "Schwiegeropas" im Gepäck.

Ortsvorsteher Markus Hendel dankte den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ