Tom Sawyer kommt aus Niederbayern

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Mi, 18. Juli 2012

Kino

Norbert Lechners auch in Baden gedrehter Mundartkrimi "Tom und Hacke" ist ein Highlight des zweiten Freiburger Kinderfilmfests.

Braucht das Kinderkino wirklich nochmal Tom Sawyer und Huck Finn? Mark Twains Abenteuerklassiker von 1876 und 1884 sind doch schon dutzendfach verfilmt worden, zuerst 1917 und zuletzt 2011, von Hermine Huntgeburth. Keine neun Monate nach ihrer stimmungsvollen Adaption kommt nun die nächste deutsche Wiedergeburt auf die Leinwand. Diese aber, von Norbert Lechner (Regie) und Rudolf Herfurtner (Drehbuch), ist alles andere als ein Wiederaufguss oder eine cool sein wollende Verheutigung des sattsam Gesehenen: "Tom und Hacke", ausgezeichnet mit ersten Festivalpreisen, ist ein bayerischer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung