"Total überwältigend und emotional"

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Fr, 17. Januar 2020

Biathlon

Biathlet Elias Asal ist zurück von den Olympischen Jugend-Winterspielen / Benedikt Doll und Roman Rees überzeugen beim Weltcup.

RUHPOLDING. "Ich weiß jetzt, dass ich in der Weltspitze mithalten kann, wenn alles funktioniert und dass nicht alles verkehrt ist, was wir im Training machen", sagt Elias Asal. Der 17-Jährige hat unvergessliche Eindrücke von den Olympischen Jugend-Winterspielen (Youth Olympic Games/YOG) in Lausanne (Schweiz) mitgebracht. Wie das große Vorbild der Aktiven findet dieses olympische Fest der Jugend nur alle vier Jahre statt, nicht alle Jugendlichen haben aufgrund des Alters die Chance, daran teilzunehmen. Das macht die Teilnahme zu etwas Besonderem. Elias Asal war dabei.

"Die Eröffnungsfeier war total überwältigend und emotional", erzählt Asal, der in Wieden aufgewachsen ist und für den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ