Trinkwasserversorgung ist gesichert

Bernd Michaelis

Von Bernd Michaelis

Mi, 02. September 2009 um 10:23 Uhr

Schliengen

SCHLIENGEN. Sauerstoffmangel wegen großer Hitze und zu geringer Niederschläge wurde jüngst bei einem Fischsterben im Müllheimer Warmbach als eine mögliche Ursache angenommen. Wie sieht es in solchen Trockenperioden mit der Trinkwasserversorgung aus? Die ist so schnell nicht gefährdet, teilte Bürgermeister Werner Bundschuh, Vorsitzender des Zweckverbandes Gruppenwasserversorgung Hohlebach-Kandertal, auf Anfrage mit.

SCHLIENGEN. Sauerstoffmangel wegen großer Hitze und zu geringer Niederschläge wurde jüngst bei einem Fischsterben im Müllheimer Warmbach als eine mögliche Ursache angenommen. Wie sieht es in solchen Trockenperioden mit der Trinkwasserversorgung aus? Die ist so schnell nicht gefährdet, teilte Bürgermeister Werner Bundschuh, Vorsitzender des Zweckverbandes Gruppenwasserversorgung Hohlebach-Kandertal, auf Anfrage mit.

Diesem Wasserzweckverband mit Sitz in Schliengen ist in der Frage der Versorgungssicherheit ein besonderer Rang beizumessen, weil er auch Wasser an die Nachbarverbände Südliches Markgräflerland in Weil am Rhein und Weilertal in Müllheim liefert.
"Bei anhaltender Trockenheit fließt fast kein Wasser mehr zu", sagt Werner Bundschuh. Der Verbandschef meint damit, dass dann die unterirdischen Quellwasserhorizonte kaum mehr aufgefüllt werden. Es läuft aber immer noch genug von diesem "Bergwasser" in den Hochbehälter Erlenboden, nur halt eben weniger als in niederschlagsreichen Zeiten.
Wasserversorgung: "Die Wasserversorgung bei uns ist absolut sichergestellt", erklärt der Vorsitzende des 1969 gegründeten Wasserversorgungsverbandes im Gespräch mit der BZ. Seine Gewissheit stützt sich auf die Erkenntnis, dass das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung