Account/Login

MHTG-Riege muss zittern

Jochen Dippel
  • Fr, 02. Dezember 2011
    Turnen

     

Geräteturnern droht gegen Meister TV Wetzgau der Abstieg aus der zweiten Bundesliga.

Knüpft in der MHTG-Riege an alte Form an: Ingo Nageleisen   | Foto: Held
Knüpft in der MHTG-Riege an alte Form an: Ingo Nageleisen Foto: Held

GERÄTETURNEN. Mit einem Heimkampf verabschiedet sich die Riege des Markgräfler Hochrhein Turngaues (MHTG) am Samstag um 15 Uhr von ihren Zuschauern in Weil. Zu Gast sein wird dann in der Sporthalle an der Egerstraße die Mannschaft des Tabellenführers TV Wetzgau, die bislang alle ihre Begegnungen in der zweiten Bundesliga Süd turmhoch gewonnen hat und damit bereits vorzeitig als Meister feststeht. Damit bestreitet der Vorjahres-Absteiger bereits nächste Woche wieder die Aufstiegskämpfe zur eingleisigen ersten Liga.

Dabei müssen sich die Wetzgauer dann mit dem Meister der Nordgruppe auseinandersetzen. Doch gelten die Hessen dann als klarer Favorit, so dass sie im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar