Ringen

TuS Adelhausen trifft im Achtelfinale auf Westendorf, RKG Freiburg verpasst Playoffs

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 25. November 2017 um 23:09 Uhr

Ringen

Der TuS Adelhausen erreicht in der Ringer-Bundesliga sein gestecktes Ziel, als bester Zweitplatzierter ins Achtelfinale einzuziehen – und trifft dort auf Westendorf. Die RKG Freiburg verpasst hingegen die Playoffs.

Adelhausen gewann am Samstagabend sein Auswärtsduell beim Aufsteiger Nackenheim mit 25:8 Punkten. Damit war das Team vom Dinkelberg nicht mehr vom TV Aachen-Walheim zu verdrängen. Der Tabellenzweite der Bundesliga-Gruppe West beendete die Hauptrunde zwar ebenso wie Adelhausen mit 19:5 Punkten, wies aber die deutlich schlechtere Einzelpunktedifferenz auf.

Die Auslosung fürs Playoff-Achtelfinale, die in Köllerbach vorgenommen wurde, ergab dann, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung