TuS und Bildungszentrum ganz vorne mit dabei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. August 2019

Bonndorf

Sportabzeichen Schul- und Vereinswettbewerb: TuS holt Platz zwei unter 207 Vereinen, Schule wird unter 93 Teilnehmern Dritter.

BONNDORF (BZ). Zur Siegerehrung und Preisverleihung des "Sportabzeichen- Schul- und Vereinswettbewerbs 2018" waren vor Kurzem sowohl der TuS Bonndorf als auch das Bildungszentrum Bonndorf nach Villingen geladen, denn wie bereits vor zwei Jahren wurden in Bonndorf in Schule und Verein wieder außerordentlich viele Sportabzeichen abgelegt.

Olaf Thor vertrat die Leichtathletikabteilung des TuS Bonndorf, für das Bildungszentrum begleitete Sportlehrer Jörg Rosenstiel das sportliche Schülergespann Selina Dinges, Oliwia Mazur, Niklas Morath und Patryk Wtulich.

Insgesamt hatten in Südbaden 93 Schulen und 207 Vereine am Sportabzeichen-Wettbewerb teilgenommen. Umso erfreulicher war es, dass der TuS Bonndorf in der Kategorie "Vereine über 1000 Mitglieder" den sagenhaften zweiten Platz belegte. Wären es 2018 nur drei Sportabzeichen mehr gewesen, hätte es für den ersten Platz gereicht. Fast ebenso erfolgreich schnitt das Bildungszentrum Bonndorf ab, das sich 2018 im Rahmen eines Aktionstags mit der gesamten Schule der Herausforderung Sportabzeichen stellte. Die erfolgreiche Bilanz waren 272 Sportabzeichen von 400 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern. Dieses stattliche Ergebnis erbrachte einen dritten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro im Schulwettbewerb, den die vier Schülervertreter gerne in Empfang nahmen. Das Geld fließt an den Förderverein der Schulen und wird sportgebunden verwendet werden.

In vier motorischen Grundfähigkeiten wird Kindern und Erwachsenen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination einiges abverlangt, um überhaupt ein Sportabzeichen erhalten zu können. Jedes Jahr sind es deutschlandweit gut 1,5 bis zwei Millionen Menschen, die sich an den Prüfungen versuchen, und über 900 000, die diese individuelle Herausforderung bestehen. Das Sportabzeichen kann jedes Jahr erworben werden. Die Leichtathletikabteilung lädt alle Interessenten ein, an einem Mittwoch (auch in den Ferien) um 18 Uhr ins Waldstadion zu kommen, um das Sportabzeichen abzulegen.