Stuttgart

Twitter-Nutzer stellen Falschparker an den Internetpranger

Oliver Huber

Von Oliver Huber

Mi, 26. Juni 2019 um 13:17 Uhr

Südwest

BZ-Plus Unter dem Hashtag #stuttgartparktfair veröffentlichen Twitter-Nutzer Bilder von Falschparkern. Die Aktivisten sehen sich im Recht, bewegen sich aber juristisch auf dünnem Eis. Wie ist die Lage?

Sie stehen auf Radwegen, im Halteverbot, in der Fußgängerzone oder im Kreuzungsbereich: Falschparker. Autofahrer, die ihre Fahrzeuge illegal abstellen, sind in fast jeder Stadt ein Problem. In Großstädten mit viel Verkehr und wenig Parkraum spitzt sich die Lage gerne zu – die Stimmung kann sogar aggressiv werden. Dabei sind falsch abgestellte Autos kein Kavaliersdelikt: Mitunter verstopfen sie Rettungswege, nehmen anderen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung