Übermotiviert auf dem Ganslernhang

dpa

Von dpa

Mo, 27. Januar 2020

Ski Alpin

Die deutschen Skirennfahrer sind in Kitzbühel nah dran an einem Top-Ergebnis / Viktoria Rebensburg enttäuscht in Bansko.

KITZBÜHEL/BANSKO (dpa). Die deutschen Skirennfahrer haben die große Chance auf einen echten Coup zum Abschluss der 80. Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel nicht genutzt. Statt auf dem legendären Ganslernhang die tolle Ausgangslage aus dem ersten Durchgang in ein Top-Resultat umzuwandeln, sprangen beim Slalom am Sonntag nur Plätze jenseits der Top 15 heraus.

Beim Sieg des Schweizers Daniel Yule vor Marco Schwarz aus Österreich und dem Franzosen Clement Noel war Sebastian Holzmann auf Rang 17 der Beste aus dem deutschen Team – dabei hätten Anton Tremmel und Linus Straßer noch viel mehr herausholen können. Während Tremmel immerhin Punkte sammelte, schied Straßer im Finale aus. In seinem erst 14. Weltcup-Rennen war Tremmel völlig überraschend mit Startnummer 50 auf Rang ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ