Helferkreis für Flüchtlinge hat sich gegründet

Dorothée Kuhlmann

Von Dorothée Kuhlmann

Do, 10. September 2015

Ühlingen-Birkendorf

Großes Interesse an der Gründungsversammlung in Birkendorf / 50 Flüchtlinge werden erwartet.

ÜHLINGEN-BIRKENDORF. Im Landkreis Waldshut-Tiengen bestehen bereits elf Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge. In Birkendorf soll eine weitere für bis zu 50 Flüchtlinge eingerichtet werden (BZ berichtete). Damit diese Herausforderung für die Gemeinde und ihre Bürgerinnen und Bürger gemeistert werden kann, ist neben den hauptamtlich Tätigen auch viel ehrenamtliches Engagement notwendig. Ein Helferkreis wurde gegründet.

Am Dienstagabend freuten sich Pfarrer Thomas Schwarz, Pastorin Ruth Reinhard, Bürgermeister Tobias Gantert und Ortsvorsteher Norbert Schwarz, die zahlreichen Interessierten für den Helferkreis begrüßen zu können. Rund 70 Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen und auch aus der Nachbarbargemeinde Grafenhausen waren in das Haus der Begegnung nach Birkendorf gekommen. Annelie Ahnert von der Caritas Hochrhein e.V. hat seit vielen Jahren Erfahrung in der Betreuung von Flüchtlingen und unterstützt seit Jahren die Helferkreise im Landkreis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ