Heimat und Fremde

Ukrainische Schüler gestalten Wand im Kolleg in Stegen

Leon Lukatis

Von Leon Lukatis

Di, 25. April 2023 um 08:00 Uhr

Stegen

BZ-Plus Ein Stück ukrainische Heimat in der deutschen Fremde: 16 ukrainische Schüler und Schülerinnen haben eine weiße Tafel im Kolleg St. Sebastian in Stegen bemalt. Kunst wird so auch zur Therapie.

Für Olma Skorobomatova war es ein besonderes Projekt: "Für die Kinder und mich war es eine therapeutische Erfahrung", sagt die Kunstdozentin. Skorobomatova lehrte Kunst an unterschiedlichen Hochschulen in der Ukraine. Die Schüler und sie hätten viel über ihre Flucht und was sie an der Ukraine schätzen gesprochen, sagt sie. Das Projekt sei deshalb auch ein trauriges gewesen.
Drei Tage später ist die Tafel in einem der Klassenzimmer randvoll mit Stichworten und Klischees über Deutschland ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung