"Um zu helfen, geht man auch ein Risiko ein"

Judith Reinbold

Von Judith Reinbold

Mi, 17. Februar 2016

Offenburg

BZ-INTERVIEW: Andreas Karden hat sechs Monate als Logistischer Koordinator für Ärzte ohne Grenzen im Südsudan verbracht / Zahlreiche Herausforderungen.

OFFENBURG. Ärzte ohne Grenzen hilft erkrankten Menschen laut eigenen Angaben in rund 70 Ländern dieser Erde. Um in dieser Breite agieren zu können, braucht es neben vielen Ärzten auch Organisatoren und Koordinatoren. Der Ortenauer Andreas Karden ist ein solcher logistischer Koordinator und war als solcher von Mai bis Oktober 2015 im Südsudan. Im Gespräch mit Judith Reinbold erzählt er von Eindrücken und Herausforderungen.

BZ: Herr Karden, warum wird Ärzte ohne Grenzen im Südsudan gebraucht?
Karden: Auf Grund des dort bestehenden Konflikts, gibt es einen sehr großen medizinischen Bedarf in der Bevölkerung. Die Leute flüchten aus Krisengebieten, in denen es oft keine medizinische Versorgung gibt. In den Gebieten, in denen wir im Einsatz waren, gibt es eben so gut wie keine medizinische Versorgung.
BZ: Manche Quellen sprechen von zwei Millionen Menschen, die im Südsudan auf der Flucht sind…
Karden: Wie viele Leute das genau sind, ist schwer zu sagen. Ich habe nur in Unity gearbeitet, einem der krisenreichsten Gebiete. In Bentiu, der Stadt in der ich war, gibt es ein Camp, das nennt sich POC – Protection of Civilians – und in diesem Camp waren im April noch 40 000 Menschen und im Juli schon über 100 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung