Akkordeon? – Fetzige Sache!

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Sa, 13. März 2010

Umkirch

Der Akkordeonspielring Umkirch/Gottenheim richtete den Bezirksjugendwettbewerb aus.

UMKIRCH. Zum ersten Mal in seiner 25-jährigen Geschichte richtete der Akkordeonspielring Umkirch/Gottenheim einen Bezirksjugendwettbewerb aus. Fast 150 Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Breisgau traten in der Umkircher Schule zum Vorspiel an. Es gab fünf Altersgruppen; die Jüngsten waren vor Kurzem eingeschult worden, die Ältesten waren schon volljährig.

Bartosch Schütterle spielt seit über neun Jahren Akkordeon. Damit ist der 17-Jährige unter seinen Freunden eine Ausnahme. Trotzdem "ist das ganz normal", sagte der Sulzburger, "die anderen spielen halt Trompete oder Geige". Das Akkordeon habe den Ruf eines Schifferklaviers oder einer Ziehharmonika abgelegt, meinte dazu der Bezirksvorsitzende Hubert Rombach. Das Instrument habe einen großen Vorteil: "Es ist sehr vielseitig", so ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ