Account/Login

Umweltfreundliches Liebesleben

  • Christoph Jänsch

  • So, 27. Februar 2022
    Liebe & Familie

     

Der Sonntag Toys, Verhütung und Co.: Auch beim Sex muss der Umweltschutz nicht auf der Strecke bleiben.

Die schönste Nebensache der Welt macht...  Weichmacher in Sexspielzeugen Spaß.   | Foto: Christophe Gateau (dpa)
Die schönste Nebensache der Welt macht auch ohne Weichmacher in Sexspielzeugen Spaß. Foto: Christophe Gateau (dpa)

Licht aus! Und: nicht unter der Dusche! Diese beiden Tipps liegen nahe, wenn es darum geht, es möglichst umweltbewusst zu tun. Doch umweltfreundlich Sex zu haben, bedeutet weit mehr.

Sex ist die natürlichste Sache der Welt? Das war einmal. In heutigen Schlafzimmern dominieren Reizwäsche, Toys und moderne Verhütungsmethoden das Geschehen. Darum ist unser Liebesleben weit weniger natürlich als wir annehmen. Und: Man kann damit der Umwelt schaden. Wie geht es besser?
Verbesserungsmöglichkeiten gibt es schon bei der Unterwäsche: Nicht selten geht es bei deren Auswahl um Komfort und Sex-Appeal. Wer aber auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar