Unfall mit 1,1 Promille: 10 000 Euro Schaden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 08. April 2021

St. Blasien

(BZ). Erheblich alkoholisiert hat ein 27-jähriger Autofahrer am Dienstag auf der Albtalstraße in Richtung St. Blasien einen Unfall ohne Fremdbeteiligung gebaut und sich dabei leicht verletzt. Der 27-Jährige war mit seinem Toyota gegen 18.30 Uhr auf der Albtalstraße unterwegs, als der Unfall kurz nach der Abzweigung nach Unterkutterau geschah. Laut Polizei gab er an, wegen eines Reifenschadens verunglückt zu sein. Ein Alkohol-Schnelltest ergab 1,1 Promille. Der Toyota wurde abgeschleppt, der Führerschein einbehalten. Der Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro.