Karl-Heinz Ruder geht in den Ruhestand

Ungerechtigkeit kann er nicht leiden

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Do, 18. Juni 2009 um 12:40 Uhr

Emmendingen

Karl-Heinz Ruder geht als Stadtrechtsdirektor nach 33 Jahren Arbeit für Emmendingen in den Ruhestand. Er hat vieles hier mit geprägt und diejahrelangen Diskussionen um die Fußgängerzone, deren Erweiterung am Samstag gefeiert wird, miterlebt und bearbeitet.

EMMENDINGEN. Rechtsverletzungen, Ungerechtigkeit und Ungleichbehandlungen kann Karl-Heinz Ruder nicht akzeptieren. So wundert es kaum, dass er Rechtswissenschaft studiert hat und sich seit jeher ganz selbstverständlich sozial engagiert. Jetzt geht der 64-jährige als Stadtrechtsdirektor und Leiter des Fachbereichs Service und Sicherheit der Stadtverwaltung in Pension.
33 Jahre lang hat er für die Stadt Emmendingen gearbeitet, vier Oberbürgermeister erlebt. Dabei hatte sein Berufsweg in einem ganz anderen Bereich begonnen, nämlich im Justizvollzug. Geboren im November 1944 in Lahr, seit 1952 in Emmendingen aufgewachsen, engagierte er sich nach dem Abitur 1965 während des Studiums in Freiburg im Arbeitskreis Hilfe für Strafgefangene, ein Pilotprojekt an der Justizvollzugsanstalt Freiburg, das in eine Anlaufstelle für entlassene Strafgefangene mündete. Sozial motiviert ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung