Regionaler Einkaufsführer

Unnötig lange Wege will Schallstadts Klimaforum vermeiden

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mi, 31. März 2021 um 10:00 Uhr

Schallstadt

Schallstadts Einwohner haben Post bekommen. Mitglieder des "Weitwurf"-Klimaforums Schallstadt haben den Bürgern den ersten regionalen Einkaufsführer in die Briefkästen gesteckt.

Das handliche, hübsch gestaltete Leporello mit vorerst knapp 30 Adressen vom Hofladen über die Metzgerei bis zum Weingut, Brenner oder Bäcker soll den Schallstadtern die zahlreichen Möglichkeiten des Einkaufens quasi vor der eigenen Haustür schmackhaft machen.
Anfang 2020 hat sich "Weitwurf" aus zwei zunächst lockeren Bürgergruppierungen zusammengeschlossen. Bereits im Herbst konnte der Klimaaktionsplan "Schallstadt 2030" offiziell vorgestellt werden (die BZ berichtete). Unterteilt in vier Handlungsfelder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung