Unterkühlung im Internetcafé

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Mo, 26. September 2011

Theater

Philippe Manourys Auftragswerk "La Nuit de Gutenberg" wurde an der Opéra national du Rhin in Straßburg uraufgeführt.

Leuchtbuchstaben – A, G, Q, R. Wie im Schwarzen Theater schweben die blau schimmernden Buchstaben, von schwarz gekleideten, für das Publikum nahezu unsichtbaren Männern geführt, durch die Luft, verändern ihre Position, fügen sich zu neuen Gruppen zusammen. Worte entstehen dabei keine. Ein abstrakter Buchstabentanz – ästhetisch, aber ohne konkrete Bedeutung. Der stumme Beginn von Philippe Manourys jetzt uraufgeführter neuer Oper "La Nuit de Gutenberg" deutet bereits an, was den Zuhörer in der folgenden Stunde erwartet. Abstrakte Tonkunst mit wenig Emotionen. Manourys musikalische Auseinandersetzung mit Johannes Gutenberg, dem Erfinder der Buchdrucks mit beweglichen Lettern, bleibt unterkühlt und auch ein wenig kraftlos (Libretto: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung