UNTERM STRICH: Falten, Spinat und alles Böse

Martina Philipp

Von Martina Philipp

Di, 24. November 2020

Unterm Strich

Nicht nur der Mensch teilverhüllt sich dieser Tage / Von Martina Philipp.

Kann man der Tatsache, dass wir bald nur noch nachts das Stück Stoff aus dem Gesicht abhängen dürfen, was Gutes abgewinnen? Nein? Doch. Vorausgesetzt man gibt sich etwas Mühe. So erlebt man beispielsweise eher selten, was die Frontsängerin der äußerst unterhaltsamen Band Blond im Lied Spinaci beklagt: "Ich hab die Fresse voll Spinat. Und Du hast nichts gesagt. Den kompletten Tag. Ich war damit im Park." Aktuell kann man einen halben Gemüsegarten zwischen den Zähnen hängen haben – es sieht keiner.

Und es gibt noch so einen hübschen Nebeneffekt: Wir sparen Hyaluronsäure und Vitamin C. Das Zeug müssen wir uns nur noch auf die Augenpartie klatschen, der Rest runzelt im Verborgenen. Wobei die Augenpartie wegen der Maske ziemlich in den Fokus rückt. Da dürfte manch einer besorgt ein bisschen mehr Hyaluronsäure drauf tupfen. Denn wenn wir die Augen jetzt auch noch zuhängen müssen, wird’s irgendwann vermutlich schwierig mit der Orientierung.

Die Natur, in der Regel ja um Wunder kaum verlegen, bietet da keinen wirklich innovativen Ansatz. Die phänomenal runzlige und – man muss es leider so sagen – ausgesprochen hässliche Fledermausart "Centurio senex" zieht beim Balzen eine pelzige Hautfalte über immerhin den unteren Teil ihrer Gesichtsrunzeln. So hängen die "Greisengesichter"-Männchen dann teilverschleiert ab, trillern vor sich hin und schlagen mit den Flügeln. Forschende der Unis Ulm und Costa Rica konnten das in dem mittelamerikanischen Land beobachten und filmen. Immerhin ein Weibchen habe sich dabei prompt zur Paarung bereiterklärt, teilt die Uni Ulm mit. Dabei zeigte sich, dass die Damen ebenfalls runzlige Gesichter haben, aber keine Hautfalte. Warum das so ist, wollen die Forscher jetzt herausfinden. Hoffentlich hat es was mit Emanzipation zu tun. Hochmotiviert können wir uns unterdessen vornehmen: Wenn 2022 bei uns die Maskenpflicht für alle fällt, zeigen wir uns hochvergnügt unverhüllt – mit Falten, Spinat und allem Bösen.