UNTERM STRICH: Wenn der Prügel zurückschlägt

Sa, 14. März 2020

Kolumnen (Sonstige)

Warum man sich manchmal besser aufs Kerngeschäft konzentriert / Von Martina Philipp.

Was haben Furzkissen und Kunststoff-Kothaufen gemeinsam? Man kann sie mit etwas Gleichmut und Wohlwollen dem zuordnen, was der Duden unter einem Scherzartikel versteht – nämlich einen "kleineren Gegenstand für Scherze, Schabernack". Zu dem Ding, das ein namhaftes Uhrengeschäft bis diese Woche in Titisee verkaufte, passt besser die Bezeichnung "kleinerer Gegenstand für den Holzofen, wenn das Brennholz ausgeht".

Das Ding besteht aus einem breiten, flachen Holzstiel, der in einem bunten Stoffbollen endet. Auf dem Stiel steht: "Erziehungs-Prügel – Für die Dressur der Frau". Hinten drauf ist zu lesen: "Wenn sie zuviel spricht – ein Schlag auf’s Sprachzentrum. Wenn sie mit anderen flirtet – ein Schlag aufs Sehzentrum. Wenn sie mal wieder ,Kopfweh’ hat – schlagen bis sie wirklich Kopfweh hat." Da fühlt man sich prompt etwas vor den Kopf gestoßen. Möchte man wegen so etwas Unsäglichem überhaupt alle Frauen-Beauftragten dieses Landes bemühen? Der Schwarzwälder Bote hat es dankenswerterweise getan. Die Folge ist, dass "Brunner Welt der 1000 Uhren" offenbar so viel Prügel bezogen hat – dass sie das Brennholz aus dem Sortiment genommen hat. Mit einem Schlag, versteht sich.

Es ist ja per se nichts dagegen einzuwenden, wenn ein Geschäft seine Produktpalette erweitert. Duschgels in Apotheken, Schmuck in Buchläden und Milch in Metzgereien: Das gibt es alles. Mehr braucht es aber nicht, wer will schon im Sanitätshaus Kartoffeln kaufen?

Wie man sieht – ohne da jetzt nochmal draufhauen zu wollen – hat es aus unternehmerischer Sicht manchmal etwas für sich, wenn man bei der Kernkompetenz bleibt. In dem Fall wären das die Uhren. Den Verkauf von Scherzartikeln sollte man seriösen Webseiten überlassen. Doch was entdeckt man dort?! Die Anti-Schnarch-Klatsche. Sieht aus wie der Erziehungsprügel und wird in einer Fotomontage von einer Frau über einen schlummernden Mann gehalten. Ist das jetzt Gleichberechtigung? Zum Abhauen.