UNTERM STRICH: Zu alt für den Mist

afp

Von afp

Di, 14. Juli 2020

Unterm Strich

Warum Hundehalter neuerdings einen Taschenrechner brauchen / Von Martina Philipp.

Der Hund ist gemeinhin ein gutmütiges Wesen und macht seinem Menschen zuliebe viel Blödsinn mit. Doch gibt es immer wieder Berichte, wonach sich Hunde beispielsweise weigern, täglich gut gelaunt für einen Marathon mit zu trainieren. Auch einem Stöckchen rennt so mancher Hund nur hinterher, um sich danach sofort in die stabile Seitenlage zu begeben. Nun gibt es einen wissenschaftlichen Erklärungsansatz für derartige Phänomene: Der betroffene Hund könnte schlicht zu alt sein für den Mist.

So deutet einiges darauf hin, dass die einfache Faustregel, wonach ein Hundejahr in etwa sieben Menschenjahren entspricht, falsch ist. US-Wissenschaftler haben das Erbgut von mehr als 100 Labrador Retrievern analysiert – genauer gesagt Methylgruppen, die sich je nach Lebensphase an bestimmte Regionen der DNA hängen – und kommen zu dem Ergebnis: Junge Hunde altern besonders schnell im Vergleich zum Menschen. Später verlangsamt sich das wieder.

Wer wissen möchte, ob er seinem vierbeinigen Mitbewohner ein altersgerechtes Unterhaltungs- und Ernährungsprogramm bietet, der muss den Genetikern zufolge eine ganz klein wenig kompliziertere Formel als bislang anwenden. Für die, die gerade einen Taschenrechner mit der ln-Taste zur Hand haben: 16 x ln (Hundealter) + 31. Dabei steht "ln" für "natürlicher Logarithmus". Ein acht Wochen alter Hund ist demnach mit einem neunmonatigen Baby vergleichbar. Ein zwei Jahre alter Hund ist menschlich gesehen 42 Jahre und damit kurz vor der Midlife Crisis. Trey Ideker von der Uni in San Diego, Mitautor der Studie, ist seither mit seinem Hund (6) nachsichtiger beim Joggen. Der Gute sei immerhin schon 60.

Tierärzte können bei der Diagnostik das genauere Alter der Tiere gut gebrauchen, so die Wissenschaftler. Allerdings würde jede Rasse individuell altern, mehr Forschung tue not. Bleibt also noch Zeit für die Futtermittelindustrie, das Seniorenteller-Angebot für den gereiften Vierbeiner etwas breiter aufzufächern.