Unterrichten auf einem "brodelnden Vulkan"

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Do, 15. Oktober 2020

Kreis Emmendingen

Bei einer SPD-Veranstaltung zur Bildungspolitik äußerten Eltern, Schüler und Lehrer Kritik am Krisenmanagement des Ministeriums.

. Zu einer Diskussion über die Lage an den Schulen und die Entwicklung neuer Perspektiven in der Bildungspolitik luden die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle, der SPD-Landesvorsitzende und ehemalige Kultusminister Andreas Stoch und die Kreis-SPD in Kollnau ein. Vertreter von Eltern, Schülern und Lehrerschaft äußerten deutliche Kritik, nicht nur am Krisenmanagement des Kultusministeriums.
"Ich habe das Gefühl, ich unterrichte auf einem brodelnden Vulkan", brachte Viviane Sigg, Lehrerin an der Emil-Dörle-Schule in Herbolzheim und auf dem Podium Vertreterin der Pädagogen, ihre derzeitige Lage auf den Punkt. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung