USC

Zehn der zwölf Plätze im Eisvögel-Kader sind belegt

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mi, 16. Juli 2014 um 00:00 Uhr

USC Eisvögel

Die sportliche Leitung des USC Freiburg hat in den vergangenen Wochen fast eine komplett neue Mannschaft gebastelt. Zehn von zwölf Spielerinnen stehen schon fest.

Allzu viele Spiele während der Fußball-WM scheinen sich die Verantwortlichen des Basketball-Frauen-Erstligisten USC Freiburg nicht gegönnt zu haben. Denn in den vergangenen viereinhalb Wochen bastelten der Sportliche Leiter Harald Janson und der neue Trainer Sascha Bozic an einer fast komplett neuen Mannschaft. Durchaus mit Erfolg. Zehn von zwölf Spielerinnen, die am 27. September beim Saisoneröffnungsturnier in Chemnitz die Farben der Eisvögel vertreten sollen, stehen jetzt fest.

Während und nach der 14. Erstligasaison in Folge war es bei den USC-Frauen zu einer noch nie da gewesenen Spielerinnen-Fluktuation gekommen. Lediglich Juliane Hodapp (24) und Ilka Hoffmann (19) stehen aus der Vorsaison noch im Eisvögel-Kader. Vielleicht kommt Julia Heck noch hinzu. Das hängt davon ab, ob sie in Freiburg einen Studienplatz erhält. Aus unterschiedlichsten Gründen (Verletzungen, Krankheiten, berufliche Orientierung, Studium) verließen alle ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ