Basel

Verein will Kunst im öffentlichen Raum fördern – und stößt auf Widerstand

Stefan Mertlik

Von Stefan Mertlik

Mo, 20. September 2021 um 13:02 Uhr

Kunst

BZ-Plus Die Graffitikünstler Philipp Tschanz alias Dest Jones und Pietro Del Sonno alias g204 haben den Verein "Basel Farbe" gegründet. Sie wollen Straßenkunst fördern. Das gefällt nicht allen Sprühern aus der Szene.

Von den Wänden grinsen so gruselige wie komische Fratzen. Zwischen ihnen stehen mannshohe Schriftzüge mit verschnörkelten Buchstaben. Graffitisprüher haben die Unterführung an der Ecke Wettsteinallee/Schwarzwaldallee Anfang des Jahres in Farbe getaucht. Nachdem der Kanton die Fläche dafür freigegeben hatte, erteilten acht Fasnachtsvereine den Auftrag dafür an "Basel Farbe".
Verein für Buntes – so beschreibt sich "Basel Farbe". Sein Ziel: Kunstprojekte im öffentlichen Raum fördern. Philipp Tschanz, Pietro Del Sonno und Devina Solanki haben den Verein im vergangenen Jahr gegründet. "Basel Farbe ist die logische Schlussfolgerung aus dem, was wir machen", sagt Del Sonno. Tschanz ergänzt: "Wenn du alleine bist, bist du ein Blatt im Wind." Als Verein können sie als Team auftreten, ihre Anliegen seriöser herüberbringen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung