Vereinsmama eines tollen Haufens

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Di, 02. Juni 2020

Kegeln

Kegeln ist nicht alles für Claudia Reichmann: Die Hölzlebruckerin spielt gerne Cego und genießt Spaziergänge mit Hund Barny.

. Die Kegelbahn ist schon seit acht Wochen dicht. Dafür, dass Claudia Reichmann fit bleibt, sorgt Barny. Mit dem Rottweiler-Dackel-Mischling streift die 54-jährige Hölzlebruckerin jeden Tag ausgiebig durch die Natur und genießt dabei, ähnlich wie bei der Gartenarbeit, Entspannung durch Bewegung und Sinneseindrücke. "Kegeln ist nicht das Wichtigste", sagt die langjährige Leistungsträgerin und "Aktivistin" des Kegelsportvereins (KSV) Hölzlebruck.

Doch obwohl derzeit keine Kugel rollt, beschäftigt Claudia Reichmann ihr Sport. Das vorherrschende Gefühl dabei ist Frustration. Denn dem KSV Hölzlebruck droht der Zwangsabstieg gleich für zwei Mannschaften. Die erste Männer- und die erste Frauenmannschaft spielen in der zweiten Bundesliga Süd-West. Zwei Spieltage standen noch aus, als die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde. Inzwischen hat der Deutsche Keglerbund Classic ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ