BZ-Gastbeitrag

Vernunft, Moral und Herz sind drei geeignete Kriterien, um Politik zu beurteilen

Henriette Löwisch

Von Henriette Löwisch

Fr, 27. August 2021 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Um Politikerinnen und Politiker zu beurteilen, empfiehlt Henriette Löwisch eine Checkliste mit drei Punkten: Vernunft, Moral und Herz. Wer bei letzterem versagt, ist meist auch sonst ein Totalausfall.

Mit Wahlplakaten und Werbespots machen die Parteien derzeit Stimmung für ihre Weltbilder. Am morgigen Sonntag treten zwei Kanzlerkandidaten und eine Kanzlerkandidatin zur ersten in einer Reihe von Fernsehdebatten gegeneinander an. Sie werden sich genau überlegt haben, welche Botschaften bei der Wählerschaft ankommen sollen.
Für ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung