Vortrag in Schopfheim

Verschwörungsgläubige in der Pandemie: "Meinung und Wissen werden vermischt"

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Mi, 27. Oktober 2021 um 09:03 Uhr

Schopfheim

BZ-Plus In der Corona-Pandemie haben Verschwörungserzählungen großen Zulauf bekommen. Der Schopfheimer Theologie-Professor Uwe Gerber sagt: "Sie sind eine Obsession für ihre Anhänger."

Die Corona-Krise hat verschiedene Begleiterscheinungen – dass Verschwörungstheorien Zulauf bekommen und abwegige Fantasien verbreitet werden, ist eine davon. Auch in Schopfheim waren bei Corona-Protesten Anhänger verschiedener Theorien zu beobachten. Der Schopfheimer Theologie-Professor Uwe Gerber hält am kommenden Donnerstag einen Vortrag über das Thema Verschwörungstheorien.
BZ: Herr Professor Gerber, wie oft müssen Sie sich im Alltag Verschwörungstheorien anhören und mit ihren Anhängern diskutieren?
Uwe Gerber: Ich bin Religionsphilosoph und Theologe. Religionen, Ideologien und Weltanschauungen wie die Anthroposophie sind vollgepackt mit Verschwörungselementen. Da begegne ich jede Woche jemandem, der darüber diskutieren will. Das geht auch ganz gut, wenn das Gegenüber sich tolerant gegenüber anderen Standpunkten zeigt. Viele Anhänger von Verschwörungstheorien haben allerdings Probleme, sich zu outen. Aus Angst, aus Unfähigkeit zur Diskussion, aus Feigheit und auch aus Desorientierung. Wenn man diese Menschen anspricht, zucken sie oft zurück. Und da zeigt sich dann eine ganz neue Ebene: Verschwörungstheorien haben ungeheuer viel mit Psychologie zu tun. Sie sind eine Obsession für ihre Anhänger. Dann grenzen sie sich nach außen ab und es wird schwer, ins Gespräch zu kommen. Es ist schade, dass dann keine Diskussion zustande kommen kann.
Zur Person: Uwe Gerber, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung