"Verstand außer Betrieb"

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Sa, 12. Oktober 2019

Denzlingen

Das A-cappella-Quintett Unduzo setzt in der Denzlinger Kulturwoche eigene Akzente.

DENZLINGEN. Ohne Instrumente stehen Cornelius Mack, Patrick Heil, Julienne Mbodjé, Julian Knörzer und Richard Leisegang als Unduzo auf der Bühne des Denzlinger Kultur- und Bürgerhauses. Doch das Quintett aus Freiburg als A-cappella-Ensemble zu charakterisieren, wäre zu kurz gegriffen. Ihr Programm ist mehr als ausgefeilter, vielstimmiger Gesang und Vokal-Rhythmik. Mit Beatboxing und der Loop-Maschine, zu deren Einsatz sie sich offen bekennen, setzen sie eigene Akzente – und erzählen mit selbst geschriebenen Songs ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ