Viel Arbeit und auch Sorgen

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Sa, 17. Juli 2010

Eisenbach (Hochschw.)

Regierungspräsident Julian Würtenberger besucht Eisenbach / Empfang und Gespräche.

EISENBACH. Zu einer rund vierstündigen Visite empfing die Gemeinde Eisenbach gestern Regierungspräsident Julian Würtenberger. Nach einem Empfang in der Wolfwinkelhalle, führte Würtenberger Gespräche bei der IMS und in Schollach.

Bürgermeister Alexander Kuckes stellte die Gemeinde vor und skizzierte die Geschichte der Talgemeinde. Eine Besonderheit Eisenbachs sei, dies habe man in einer Studie vor drei Jahren festgestellt, dass in Eisenbach nur sechs Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Dienstleistungssektor tätig ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung