Fasnacht

Viel Humor und eine tolle Bühnenshow bot der Zigeunerball der Neuenburger Zigeunerclique

Volker Münch

Von Volker Münch

So, 09. Februar 2020 um 18:00 Uhr

Neuenburg

BZ-Plus Bei ihrem 36. Zigeunerball bewies die Neuenburger Zigeunerclique im Stadthaus einmal mehr, dass sie Witz und Show meisterhaft beherrscht

Sie sind die Meister des erfrischenden Witzes, der tollen Bühnenshows und selbstgefertigten Kostüme: die Mitglieder der Neuenburger Zigeunerclique. Eine gelungene Kostprobe boten die Zigeuner bei ihrem 36. Zigeunerball im Stadthaus, der an beiden Abenden für ein volles Haus sorgte. Diesmal war es weniger ein Ball, sondern mehr eine Reise der "Zigeuner-Tours" durch das Markgräflerland.

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen" – dieses Zitat des Dichters Matthias Claudius überschreibt treffend das Konzept des Zigeunerballs, das von den Machern rund um einen roten Reisebus mit dem amtlichen Kennzeichen "FR-ZC 74" gestrickt wurde. Busreisebegleiterin und Zigeunerbaronin Daniela Klingenmaier und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ