Analyse

Viele (Eigen-)Tore, wenig Innovation: Was bleibt von dieser EM?

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Do, 08. Juli 2021 um 20:48 Uhr

Fußball-EM

BZ-Plus Die ersten Trends der EM sind hinterlegt: Der Weg der kleinen Nationen könnte sogar zum Vorbild für die großen werden – auch für den DFB. Ein Fazit der bisherigen EM-Erkenntnisse.

Nur noch ein Spiel – und dann ist auch diese 16. Fußball-Europameisterschaft schon wieder Geschichte, die beim Ausrichter, der Europäischen Fußball-Union (Uefa) immer noch beharrlich als "Euro 2020" firmiert. Auf ihrer Website hat die Uefa vor dem Finale zwischen England und Italien noch einmal zusammengefasst, was an den 15 bisherigen Endspielen so besonders war. Vier Tore, die 2012 bei Spanien gegen Italien (4:0) oder 1976 bei Tschechoslowakei – Deutschland (2:2, Elfmeterschießen) fielen. Oder 79 115 Zuschauer, darunter auch der Diktator Francisco Franco, die 1964 zum ersten Endspiel zwischen Spanien und der Sowjetunion (2:1) ins Bernabeu drängten. Auch Deutschland vereint zahlreiche Rekorde; etwa mit Berti Vogts, der als Spieler (1972) und Trainer (1996) die Trophäe stemmte. Und sechs Mal im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung