Account/Login

Erfahrungsberichte

Vier Auszubildende erzählen, worauf es bei der Ausbildung ankommt

Kim Lübke
  • Do, 29. August 2019, 09:19 Uhr
    Berufseinstieg (fudder) Berufseinstieg

     

BZ-Plus Bäcker, Steinmetzin, Sanitärmechaniker und Kraftfahrzeugmechatronikerin: Vier Auszubildende aus Südbaden in unterschiedlichen Berufen erzählen, worauf es beim Eintritt ins Berufsleben ankommt.

Constantin Klocke, angehender Anlagenm...ngs- und Klimatechnik, bei der Arbeit.  | Foto: Privat
Constantin Klocke, angehender Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, bei der Arbeit. Foto: Privat
1/6
Der 1. September ist für viele junge Menschen ein lebensveränderndes Datum: Dann starten alljährlich Hunderttausende mit dem Beginn einer Ausbildung ins Berufsleben. Fudder hat vier Auszubildende aus Südbaden befragt: Sie erlernen unterschiedliche Berufe und stehen an unterschiedlichen Punkten ihrer Ausbildung. Worin liegen die Herausforderungen in ihrem Job, reicht das Geld – und welche Tipps haben sie für angehende Auszubildende?

Der Bäcker
Kai Kolacek hat in diesem Sommer seine Ausbildung zum ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar