Vier Schläge, dann floss das Freibier

Andrea Bär

Von Andrea Bär

Mo, 06. Oktober 2008

Mahlberg

Bürgermeister Dietmar Benz präsentierte sich als versierter Stadtfesteröffner / Regenwolken machen Bogen um Mahlberg.

MAHLBERG. Vier Hammerschläge genügten und der Bierhahn saß im Fass. Damit war am Samstagnachmittag das 33. Stadtfest eröffnet. Bürgermeister Dietmar Benz war selbst verblüfft, dass er den Fassanstich trocken und ohne Spritzer überstanden hat, vielleicht war der Zapfhahn wohl präpariert. Dafür gab es gleich hinterher einen nassen Guss von oben. Bei dem kurzen, wenn auch intensiven Regenschauer sollte es aber auch bleiben, sehr zur Freude der Mahlberger und der vielen Festbesucher.

Die waren gleich zum Auftakt des Stadtfestes zahlreich erschienen. Unter ihnen die Bürgermeisterkollegen Bruno Metz und Jochen Paleit sowie die Ortsvorsteher Hans Hug und Bernd Dosch, die mit ihrer Anwesenheit ihre Verbundenheit mit Mahlberg zeigten, wie Benz erfreut feststellte. Ein interessantes Bild boten die fünf Stauferreiter in ihren mittelalterlich Kostümen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung