Account/Login

Schule in der Pandemie

Vier Schülerinnen und Schüler im BZ-Gespräch: "Wir sind halt die Corona-Generation"

Kathrin Blum
  • So, 30. Januar 2022, 11:00 Uhr
    Stegen

BZ-Plus Wie geht es Schülerinnen und Schüler in diesen Tagen? Wünschen sie sich angesichts der Inzidenz das Homeshooling zurück und wie blicken sie in die Zukunft? Die BZ hat nachgefragt.

Nicht ohne Maske: Der Schulalltag hat sich stark verändert in der Pandemie.  | Foto: imageBROKER/Michael Weber via www.imago-images.de
Nicht ohne Maske: Der Schulalltag hat sich stark verändert in der Pandemie. Foto: imageBROKER/Michael Weber via www.imago-images.de
1/5
Mit steigender Inzidenz werden auch wieder Stimmen lauter, die Schulschließungen fordern. Doch wie stehen Schülerinnen und Schüler dazu? Fühlen sie sich sicher in der Schule oder möchten sie lieber wieder online unterrichtet werden? Worüber machen sie sich Sorgen? Kathrin Blum hat das Frederik Reuter, Pia Busse, Emma Unterrainer und Filippa Kuhnert gefragt. Sie sind die Schülersprecher des Kollegs St. Sebastian in Stegen.
BZ: Beunruhigen euch die Zahlen so sehr, dass ihr wieder ins Homeschooling gehen möchtet?
Filippa: Es gibt schon einige Schülerinnen und Schüler, die sich nicht sicher fühlen in der Schule.
Emma: Es ist gut, dass gerade Präsenzunterricht stattfindet. Vielen fällt es schwer, sich zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar