Wo Thiermondingen lag

Frank Kiefer

Von Frank Kiefer

Fr, 07. November 2008

Vörstetten

Für den alten Ort wird am Sonntag seine erste urkundliche Erwähnung vor 1000 Jahren "gefeiert".

VÖRSTETTEN. Der ganze Breisgau feiert! Der ganze? Zähringen feierte wie Gundelfingen seine Ersterwähnung vor 1000 Jahren ebenso wie der Freiburger Stadtteil Wiehre. In der Urkunde, in der diese drei Wohnplätze, die auf alamannische Sippenchefs zurückgehen, wird auch ein Ort im gleichen Atemzug genannt, eine Gemeinde mit Kirche, die es nicht mehr gibt: Tiermondingen.
Heinrich II. schenkte vor 1000 Jahren Bischof Adalbero in Basel einen Wildbann, einen Jagdbezirk und wörtlich schreibt der deutsche Kaiser: "Deshalb sollen alle unsere Getreuen, die gegenwärtigen und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung