Vogt kündigt den Dialog mit BI auf

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Mi, 16. Juli 2008

Murg

Firma: Gezielte Fehlinformationen / Küpper: Nicht mehr aktuell

MURG Die Firma Vogt-Plastic kündigt den Dialog mit der Bürgerinitiative "Ge sund leben im Hotzenwald" auf. Die BI, die gegen eine Neuansiedlung des Rickenbacher Recyclingbetriebs im Weihermoos oberhalb von Hänner kämpft, verbreite "bewusst falsche Zahlen" und negiere Fakten, so Geschäftsführer Andreas Vogt gestern zur BZ. "Damit ist den von uns angestrebten Gesprächen mit der Bürgerinitiative derzeit die Grundlage entzogen".

Vogt beruft sich auf ein älteres Flugblatt der BI mit dem Slogan "Nai hämmer gsait!", das die Firma erst vergangenen Freitag zur Kenntnis bekommen habe. Die Gegner des Bauvorhabens operierten dabei gezielt mit "Fehlinformationen". So führe die Bürgerinitiative beispielsweise ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung