Angler bangen um das "Märle"

Herbert Trogus

Von Herbert Trogus

Do, 09. Februar 2017

Vogtsburg

Der Burkheimer Angelsportverein sieht sich durch den geplanten Bau des Polders Breisach-Burkheim in seiner Existenz bedroht.

VOGTSBURG-BURKHEIM. Der im Rahmen des integrierten Rheinprogramms geplante Polder Breisach-Burkheim war heftig diskutiertes Thema bei der Jahreshauptversammlung des Burkheimer Angelsportvereins (ASV). Der Bau des Hochwasserrückhalteraums werde den Verein in seiner Existenz bedrohen, hieß es. Der Vorsitzende Jürgen Wassiltschenko verwies in diesem Zusammenhang vor allem auf die geplanten ökologischen Flutungen.

Im vergangenen Jahr hat die Vereinsführung laut Wassiltschenko an mehreren Gesprächen mit der Bürgerinitiative für eine verträgliche Retention, mit dem Bürgermeister und mit dem Regierungspräsidium teilgenommen. Auch habe man einen Katalog mit Einwendungen verfasst, die im Planfeststellungsverfahren geltend gemacht werden. "Sollte es zu den ökologischen Flutungen kommen, wird es unseren Verein so leider nicht mehr geben", warnte der Vereinsvorsitzende.

Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ