Erörterungstermin in Oberrotweil

Bürger befürchten durch den Ausbau der Kaiserstuhlbahn zwischen Sasbach und Breisach mehr Bahnlärm

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Do, 17. März 2016 um 14:16 Uhr

Vogtsburg

Von ungeteilter Zustimmung zum Ausbau der Kaiserstuhlbahn und der Einbindung in das Konzept "Breisgau S-Bahn 2020" des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) kann keine Rede sein. Diesen Eindruck vermittelte der Erörterungstermin zum Planfeststellungsverfahren in der Oberrotweiler Halle.

Es ging um den Westabschnitt der Kaiserstuhlbahn zwischen Sasbach und Breisach. In einer großen Tagesordnung wurde auf die Einwendungen und Stellungnahmen eingegangen. Einige Bürger stellten kritische Fragen.

Als Träger des Verfahrens stellten Walter Gerstner, Technischer Vorstand der SWEG, und seine Fachkollegen das Projekt vor. Gutachter und Fachleute informierten über Teilaspekte des Vorhabens und erläuterten detailliert die vorgesehenen Pläne zum Immissionsschutz (Lärm, Erschütterung, Elektrosmog) sowie zum Natur-, Landschafts- und Umweltschutz. Zu den kommunalen Belangen gaben der Vogtsburger Bürgermeister Benjamin Bohn und sein Sasbacher Amtskollege Jürgen Scheiding Stellungnahmen ab.

Zwei Kreuzungsbahnhöfe
Ulrich Miedler von der SWEG erläuterte die Grundlage für das Planfeststellungsverfahren. Zur Elektrifizierung der Strecke werden für die Oberleitung Stahlmasten im Abstand von 75 Metern (in Kurven ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ