Account/Login

Waldkirch

Volles Haus bei der Podiumsdiskussion zum Waldkircher Bruder-Klaus-Krankenhaus

  • Jonas Hirt

  • So, 15. April 2018, 09:54 Uhr
    Waldkirch

     

Am Donnerstag fand die BZ-hautnah Debatte über das Bruder-Klaus-Krankenhaus statt. Mehr als 400 Zuschauer kamen in die Halle nach Kollnau. Sie stellten Fragen, buhten und applaudierten.

Das Podium: Holger Knöferl, Manfred Lu...urth und Sylvia Sredniawa (von links).  | Foto: Jonas Hirt
Das Podium: Holger Knöferl, Manfred Lucha, Ursula Querfurth, Bernd Fey, Hanno Hurth und Sylvia Sredniawa (von links). Foto: Jonas Hirt
Emotionen:
"Ein Krankenhaus gab es in Waldkirch schon immer, es gehört einfach dazu", beschreibt Holger Knöferl, BZ-Heimatchef. Jetzt drohe die Schließung. "Hier in Waldkirch hat die Debatte auch eine wichtige emotionale Komponente." Die Auseinandersetzung beginnt im Januar. Geschäftsführer Bernd Fey und der Aufsichtsratsvorsitzende Peter Schmieg teilen mit, dass der Regionalverbund kirchlicher Krankenhäuser (RKK) das BKK-Klinikum verkaufen will. Es fahre seit Jahren ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar