Vom Geister- zum Meistertrio

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

Fr, 04. November 2011

St. Peter

Kammermusikensemble Trio Orchidée im Fürstensaal des Geistlichen Zentrums St. Peter.

ST. PETER. Betont "geistvoll" ging es im Geistlichen Zentrum St. Peter im Fürstensaal zu. Das junge Kammermusikensemble Trio Orchidée hatte drei bekannte Klaviertrios der klassisch-romantischen Ära ins Programm genommen. Der Geiger Phillip Roy, David Delacroix (Cello) und die Pianistin Connie Shih hatten sich vor einigen Jahren bei einem internationalen Festival kennengelernt und spielen seither als Trio zusammen. Für die erkrankte Connie Shih haben die Veranstalter in dem renommierten Pianisten Alfonso Gómez einen adäquaten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ